IWR - Simulation and Optimization

Home | Research | Teaching | People | Grants | Open Positions | Internships | Conferences | Publications | Local | Links |
printer
SimOpt

Home
Research
Teaching
    [Kite]
People
Grants
Open Positions
Internships
Conferences
Publications
Local
Links

Modellierung und Steuerung von Flugdrachen

Zeit: 2-tägige Blockveranstaltung (bei Wunsch auch regelmaessige Treffen)

Ort: Termin und Ort nach Vereinbarung

Vorbesprechung: 26.4.2006, 15:15 Uhr, OMZ R U013

Großgebiet: Optimierung, Regelung, Energietechnik

Zuordnung: Angewandte Mathematik / Angewandte Informatik

Inhalt:
Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist die Konzeption eines automatisch gesteuerten Flugdrachens, zunaechst in der Simulation, spaeter evtl. auch in der Realitaet. Die Hauptarbeit liegt dabei auf der realitaetsgetreuen Modellierung und Optimierung von Flugdrachenbewegungen. Dabei ist zunaechst der Stand der Forschung im Bereich Drachenmodellierung zu erarbeiten. Zudem sollen gewuenschte Drachenflugbahnen durch Optimalsteuerungstechniken ermittelt werden, wie z.B. Loopings. In einem zweiten Schritt soll ueberlegt werden, wie ein Flugdrachen automatisch zu regeln waere, d.h. die Fragen nach Beobachtung (z.B. mit einer Kamera), Zustands- und Parameterschaetzung (die Windrichtung und Staerke kann sich aendern) und Kontrolle (Leinenlaengen) muessen geloest werden. Fernziel des Projektes ist der Bau eines Prototypen, evtl. gemeinsam mit externen Projektpartnern aus den Ingenieurwissenschaften.

Literatur:
Titel: Aircraft Control and Simulation
Autor(en): Brian L. Stevens, Frank L. Lewis
Verleger: Wiley-IEEE
Veröffentlichungsdatum: 19. Sept. 2003
ISBN: 0471371459

Einige Interessante Webseiten:
Robert F. Stengel, Model of an aircraft:
http://www.princeton.edu/~stengel/FDcodeB.html
Joerg Buchholz, Kite Simulator und Download:
http://buchholz.hs-bremen.de/autorev/autorev.htm
http://www.seattleairgear.com/kp102.htm
http://www.grc.nasa.gov/WWW/K-12/airplane/guided.htm

Voraussetzungen:
Grundvorlesungen in Mathematik, theoretische Mechanik, gewoehnliche DGLs

Zielgruppe:
Studierende der Physik, Mathematik, Informatik

back


[ Top | Home]

Last Modified By: Thomas Kloepfer
Last Update:2010-12-03
Webmaster: